Filter schließen
 
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
FilippaK, Sammy Shirt, White FilippaK, Sammy Shirt, White
175,00 € *
NEU
Filippa K, Barnes Coat, Black Filippa K, Barnes Coat, Black
500,00 € *
NEU
Filippa K, Norine Blazer, Grey Beige Filippa K, Norine Blazer, Grey Beige
460,00 € *
NEU
Filippa K, Janessa Puffer Jacket, Black Filippa K, Janessa Puffer Jacket, Black
590,00 € *
NEU
Filippa K, Janessa Puffer Jacket, Mud Filippa K, Janessa Puffer Jacket, Mud
590,00 € *
FilippaK, Ancona Coat, Navy FilippaK, Ancona Coat, Navy
460,00 € *
FilippaK, Claudia Trousers, Black FilippaK, Claudia Trousers, Black
260,00 € *
FilippaK, Samantha Dress, Black FilippaK, Samantha Dress, Black
280,00 € *
FilippaK, Samira Blazer, Black FilippaK, Samira Blazer, Black
460,00 € *
FilippaK, Robin Tank, White FilippaK, Robin Tank, White
80,00 € *
Filippa K, Sandie Shirt, Coconut White Filippa K, Sandie Shirt, Coconut White
195,00 € *
Filippa K, Robin Tank, Black Filippa K, Robin Tank, Black
80,00 € *
1 von 3

Filippa K

Filippa K

Die Philosophie des schwedischen Unternehmens Filippa K begründet sich auf den drei Säulen Stil, Schlichtheit und Qualität. Dies wird in jedem einzelnen Stück der Kollektion sichtbar. 


Manchmal wird einem das Talent schon mit in die Wiege gelegt. So war das zumindest bei Filippa Knutson. Ihr Vater war der Gründer und Chef des schwedischen Kultlabels Gul und Bla. Der Legende nach sollen seine Jeans in den siebziger Jahren fast so begehrt gewesen sein wie die Platten von ABBA. So war es kein Wunder, dass seine Tochter Filippa nach dem Modestudium in London in seine Firma einsteigen sollte. 


Doch nach ein paar Jahren war das der jungen Modedesignerin nicht mehr genug. Filippa Knutson wollte andere Kleider entwerfen. Sie sollten schlichter sein und nicht so schrill. Dafür werden hochwertige Materialien verwendet. Klare Linien und hochwertige Stoffe bei gutem Design und zu einem bezahlbaren Preis.


Gemeinsam mit ihrem Ehemann Patrik Kihlborg und Karin Segerblom, einer befreundeten Designerin, legte Filippa 1993 mit einer überschaubaren Stretch Jeans-Kollektion das Fundament für ihr Modeimperium. „Ich habe mir vorgenommen eine Marke zu etablieren, die auf Substanz und Wahrhaftigkeit basiert und nicht auf schnellen, oberflächlichen Trends der Modeindustrie“, sagt die Gründerin über ihr Label. Jede Kollektion ist nach diesem Motto gearbeitet.


Ihre Idee war nicht nur in Schweden erfolgreich. Mittlerweile gibt es Filippa-K.-Filialen in allen europäischen Metropolen. Der Expansionskurs geht ungebremst weiter, denn Filippa K. gehört mittlerweile zu den am schnellsten wachsenden Modefirmen aus Skandinavien. 

 

Zuletzt angesehen

Subscribe to Scandi Club Newsletter

* Pflichtfeld

Follow Scandi Club